Buchdiskussion: Der Herr der Ringe


Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

bibo schreibt im Forum:

60 Jahre “Der Herr der Ringe”
Ich habe es mit 16 gelesen (und danach noch ein paar Male) Nie vorher und selten nachher habe ich etwas Vergleichbares gelesen. Sechs Bücher in drei knallgrünen Bänden. Elben, Trolle, Orks, Hobbits, Zauberer, eine ganze Welt, neu erschaffen.
[…]
Blöderweise habe ich irgendwann meine völlig zerfledderte Taschenbuch-Ausgabe durch dieses schöne rote Hardcover ersetzt. Hm, liest sich irgendwie anders. Der Sinn dieser Neuübersetzung ist mir bis heute völlig entgangen.

Anniversary Convention Oxford April 2015 (Update)


24.07.2014: You can now register and book “on-site” accomodations: http://2015.bookcrossingevents.com/
Questions will be answered in the bookcrossing Forum.

24.04.2013: One of the procedures at an anniversary convention is to choose the city who will host the next anniversary convention in 2 years. Again, there was only one bid, which has been presented at this year’s convention in Gothenburg by the lovely MissMarkey for her city Oxford in the UK.

As expected, every one agreed to this choice.

And so will, after Melbourne in 2014, again be an anniversary convention in Europe: April 10 – 12, 2015, Oxford, UK

Anniversary Convention Oxford 2015 (Update)


24.07.2014: Ab sofort kann man sich für die Convention registrieren und “on-site” Übernachtungen buchen: http://2015.bookcrossingevents.com/
Im deutschsprachigen Forum sowie im englischsprachigen Forum werden eventuelle Fragen gerne beantwortet.

24.04.2013: Auf der diesjährigen Anniversary Convention in Göteburg wurde die Stadt gewählt, welcher in 2015 die Ehre haben wird. Auch dieses Jahr gab es nur eine Ausschreibung und zwar von BookCrosserin MissMarkey für ihre Stadt Oxford.

Und das wurde auf der Convention einstimmig angenommen.

Somit wird nach Melbourne in 2014 wieder eine Anniversary Convention in Europa geben und zwar vom 10-12 April 2015 in Oxford, England.

BookCrossing Webseite wieder da! (2.1.2014)


Ok, Ardik hat es – wieder mal – fixen können. !hurra!

Damit geht auch die Prüfung der eingegebenen BCIDs wieder über die Supportseite.

Da fällt mir ein, ich habe da noch ein paar Monate auf zu arbeiten, naja, dass Jahr ist ja noch lang !;)

BookCrossing Webseite ist down (1.1.2014).


Auch mir sind keine weiteren Details bekannt wie z.Zt beim Aufruf der Webseite angegeben. Da können wir nur hoffen, dass unser Mighty-Ardik den Fehler bald findet und wir 2014 unser Hobby weiter frönen können.

Das bedeutet allerdings auch, dass zur Zeit auch keine Bücher ueber die Supportseite gemeldet werden können! Leider bin ich gerade nicht in der Lage diese Möglichkeit zu sperren – das wird erst im Laufe des 2. Januars möglich sein. (Aber mit etwas Glück, ist BookCrossing dann wieder up-and-running…)

Dennoch wünsche ich euch allen einen fröhliches und vor allem ein gesundes 2014!




P.S. Ziel ist es, in 2014 wieder etwas mehr Leben in diese Supportseite zu bringen und ich möchte mich für eure Geduld bedanken! Wyando

Buchdiskussion: Lukas-Evangelium – Weihnachten


Aprille schreibt im Forum:

Lest Ihr zu Weihnachten im Buch der Bücher?
Oder lasst Ihr Euch zu Weihnachten die Verse aus dem Lukas-Evangelium vorlesen?
Oder könnt und wollt Ihr diese berühmte Passage nicht mehr hören oder lesen?

Buchdiskussion: Faust


Richter-Di schreibt im Forum:

Bookcrosser lesen Goethes Faust und reden darüber
Mein Vorschlag ist das die jeweiligen Bücher die wir zur Zeit lesen bis zum 01.10.13 abgeschlossen werden.
Bis dahin kann mann sich auch den Faust besorgen.
Dann fangen wir zeitgleich an Abschnittsweise zu Lesen und tauschen uns dazu aus.
[…]

Buchdiskussion: Ich bin dann mal weg


Aprille schreibt im Forum:

Als ich das Bücherregal in der Ferienwohnung, in der ich bis gestern gewohnt habe, durchsah, habe ich das o.g. Buch “gefunden”. Es standen auch noch andere da, aber dieses habe ich dann gelesen, obwohl ich eigentlich andere Bücher im Urlaub lesen wollte. Ich hatte das Gefühl, das Buch hat da auf mich gewartet.

Ich war angenehm überrascht. Wer kann sich noch an das Buch erinnern? Wer hat es gelesen? Und was bleibt einem von dem Buch?

Buchdiskussion: Jahreszeitenbücher


Aprille schreibt im Forum:

So wie ich in der Weihnachtszeit eigentlich immer “A Christman Carol” von Charles Dickens zur Hand nehme, habe ich schon viele Male um die Zeit der Mittsommernacht herum “Irrungen, Wirrungen” von Theodor Fontane gelesen.
Auch die Handlung von Hamsuns Roman “Mysterien” ist rund um die Mittsommernacht angesiedelt. Gleiches gilt für Dostojewskis “Weiße Nächte”.
[…]
Kennt Ihr eines dieser Bücher? Oder kennt Ihr das Phänomen “Buch zur Jahreszeit”?

  • Die Diskussion zu diesem Buch und Autor findet im Forum statt.