10 Jahre Supportseite!


honchun

Jetzt war ich echt der Meinung, ich hätte die Supportseite erstmalig online gebracht am 28. Mai 2003. Doch das Internet-Archive belehrte mich anders; so wie es aussieht, war die Supportseite bereits am 25. Mai 2003 online. Naja, auf die paar Tage kommt es nun auch nicht mehr an.

Viel hatte ich mir vorgenommen, zum 10. Geburtstag. Kommen tut es aber, wie meistens, irgendwie anders. So auch der 10. Geburtstag. Allerdings, wer sagt denn, dass wir diesen nur an den einen Tag feiern können? Immerhin hält dieser sich ja für ein Jahr. Und somit werden bestimmt noch einige Ideen umgesetzt um diesen 10. zu feiern.

Leider bin ich auch nicht mit meiner Planung fertig geworden. Es fehlen durchaus noch einige wichtigen Informationen, die in der nächsten Zeit (zum Teil wieder) hinzugefügt werden. Ich denke da an die Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die wohl doch irgendwie schmerzlichst vermisst werden, obwohl BookCrossing.com inzwischen einigermaßen gutes Deutsch redet. Ich denke da an ein vernünftiges Chat-Programm, wo wohl doch noch Bedarf besteht, obwohl man heutzutage eher mit Smartphones kommuniziert. Wohl nicht alle. Und noch einige andere Sachen habe ich in Planung, die ich jetzt nicht alle verraten möchte. Sonst gibt es ja keine Überraschungen mehr.

10 Jahre Supportseite. Schon eine lange Zeit. Mit vielen Höhen, auch schon mal ein paar Tiefen. Aber immer mit den Büchern und den BookCrossern in Mittelpunkt. Ich möchte mich bei allen BookCrossern bedanken, die mich über die Jahre unterstützt haben, egal in welcher weise. Ihr seid es, weswegen es diese Supportseite noch gibt und – da bin ich ziemlich zuversichtlich – noch lange geben wird. Eure Geduld mit mir, weil manchmal alles nicht so schnell geht, wie man es sich wünschen würde. Aber das ist vermutlich auch wieder der Vorteil von BookCrossing an sich: Wenn es mal was länger dauert, schnappt man sich ein Snickers Buch und lest gemütlich eine Runde. Oder man lässt es frei. Oder vergnügt sich im Forum. Oder geht zu einem Treffen. Denn man weiß, dass es irgendwann in Ordnung kommt. Dafür liebe ich euch!

Auf weitere gute Jahren mit BookCrossing! !hurra!
Euer Wyando


Hier noch ein paar Screenshots der unterschiedlichen Layouts der Supportseiten:

Support V1
2003 – 2004

Diese erste Version waren gleichzeitig auch meine ersten Schritten in der Welt des HTMLs…
Support V2
2005 – 2010

Diese Version, eine vom Aussehen identisch mit der damaligen BookCrossing.com-Seite, war mein Dankeschön an die BookCrosser-Community für ihre Unterstützung!
Support V3
2011 – 2012

Nachdem BookCrossing.com nun endlich Deutsch gelernt hat, änderte sich der Schwerpunkt der Supportseite und verwandelte sich in einem Blog. (Leider habe ich im Internetarchiv kein vollständiges Bild mehr gefunden; es fehlt der Header mit dem BookCrossing-Logo; siehe unten für ein unscharfes Beispiel…). Die Landingpage, wie bei 2013 angezeigt, existierte hier auch bereits.

supportv3header
Support V4a
2013

Zum 10-Jährigen entschloss ich mir, dass Aussehen der Seite nochmals anzupassen…
Support V4b
2013

… insbesondere der des Blogs. Dieses Aussehen wird uns nun für die nächsten Jahren begleiten.

3 Gedanken zu „10 Jahre Supportseite!Antwort schreiben

  1.  01
    Oedi sagt:

    Ja, Wy! Ich gehöre ja zu den Fans des 2. Layouts- denn das war es, das mir durch die ersten BC- Anfänge geholfen hat. Die FAQ hatte ich mir ausgedruckt und abgeheftet :-)
    Ganz herzlichen Dank Dir für die viele Arbeit damals wie heute und auch für die mäßigenden Eingriffe, wenn’s hier und da wieder stürmt im Forum !
    Und natürlich: GLÜCKWUNSCH zum Jubiläum!!!!!

    Antworten
  2.  02
    olagorie sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!

    Ohne Deine Hilfeseite im 2. Layout hätte ich mich damals vielleicht nicht so schnell ins Forum getraut – DANKE für Deine tolle Hilfe in den Jahren!
    :bc:

    :gott:

    Antworten
  3.  03
    DjCraven sagt:

    Zwar bin ich noch nicht lange dabei, aber ich finde es klasse wie sich manche Leute hier engagieren!!!
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! :hurra:

    Antworten

Und was sagst Du dazu?

Ein paar Regeln:    [Verstecken]
  • * sind Pflichtfelder.
  • Bleib beim Thema und antworte so, wie Du es selbst von anderen erwarten würdest.
  • Kritisch ist gut, doch persönliche Angriffe sind fehl am Platz und werden von mir gelöscht.
  • Wenn Du BookCrosser bist, gebe Deinen Screenname an und setze das Häkchen, dann wird dieser automagisch mit Deinem Bücherregal verlinkt.
  • Erstschreiber kommen in die Moderationswarteschlange, genau wie die Antworten die Links beinhalten (Begründung siehe unten).
  • Und jeglicher Verdacht auf Spam wird kommentarlos gelöscht.
So, und jetzt bin ich gespannt auf Deinen Kommentar :)

Name *     Ich bin BookCrosser. Das ist mein Screenname :)


:bc: 
:) 
;) 
:D 
:mrgreen: 
:rofl: 
8) 
:heul: 
:P 
:blush: 
:( 
:roll: 
:o 
:| 
:irre: 
:gaehn: 
:pfeif: 
:Oo: 
:nein: 
:ja: 
:hilfe: 
:nix: 
:hm: 
:motz: 
:gott: 
:doh: 
:girl: 
:winken: 
:hurra: 
:bravo: 
:je: 
:geek: 
 

Weitere Infos zur Kommentarfunktion:    [Verstecken]
  • Name: Mindestens 3, maximal 15 Charakter. BookCrosser nutzen am besten ihren Screenname sonst reicht doch der Vorname, oder? :)
  • Avatars: Wenn Du magst, kannst Du Dich bei Gravatar.com mit Deiner Emailadresse registrieren, und dort ein Avatar, also ein kleines Bildchen, hochzuladen, welches dann hier (und natürlich auf andere Blogs) bei Deinen Kommentaren angezeigt wird. Außerdem wird ein Cache verwendet, damit diese Bildchen lokal geladen werden können.
  • Der Kommentar erscheint nicht: Wenn Du das erste Mal einen Kommentar auf diesem Blog schreibst, muss dieser von mir (Wyando) freigeschaltet werden. Danach erscheinen Deine Kommentare sofort, es sei denn, Du hattest das Bedürfnis Links (URLs) hinzuzufügen: diese müssen erst von mir geprüft werden. Externe Links werden dann in einem besonderen Format dargestellt, erscheinen dafür ohne nofollow-flag.
  • Zitieren (quoten): Einfach den Text, worauf Du antworten möchtest, markieren, kopieren und im Kommentarfeld einfügen. Dort noch einmal markieren und den Button "b-quote" klicken.
  • Smilies: Auch wenn es eine große Auswahl gibt - weniger is manchmal mehr. Bei eingeschaltetem JavaScript kannst Du diese per Klick in Deinen Kommentar einfügen und wer sie nicht mag, kann sie sogar mit dem Link in der Titelzeile des Posts verstecken. Wo diese Smilies her stammen, findet ihr in den Credits. P.S. Blau is mir!
  • JavaScript: damit funktioniert dieser Blog so oder so besser... ;)
  • Bezüglich Deiner Daten findest Du genaueres im Impressum sowie dem Datenschutzhinweis.