Was sind Flügel?


Eine kleine Vorgeschichte.
Mit goldenen Sternchen hat es einst angefangen, doch sie hielten nicht lange… vermutlich waren es Sternschnuppen…

Flügel, auch schon mal Wings genannt, wurden bereits vor langer, langer Zeit eingeführt, mit dem Ziel, die BookCrosser, die BookCrossing finanziell unterstützen, in gewisse Hinsicht hervorzuheben. Flügel konnte man für US$ 5/Monat selber kaufen oder von anderen geschenkt bekommen. Zudem wurde man mit einem Monat Flügel belohnt, wenn man sich etwas in dem BookCrossing-Shop eingekauft hat. Ziel des Ganzen war, dass BookCrossing weiterhin kostenlos angeboten werden konnte und damit die laufenden Kosten gedeckt wurden.

wingfeatures

So ganz schien dieser Plan nicht aufzugehen und gleichzeitig wurde die BookCrossing Community immer größer und somit auch die Wünsche nach neuen Funktionen. So kam es, dass im Laufe der Zeit, einige neue Funktionen mit Flügel gekoppelt wurden, sprich man diese nur nutzen konnte, wenn man BookCrossing finanziell unterstützt. Ohne diese Funktionen konnte und kann man BookCrossing ganz gut benutzen, sie bringen aber schon gewisse Erleichterungen für die Aktiven unter uns.

Die neuen (nicht unbedingt notwendigen) Funktionen wurden mehr, die Flügel an sich bekamen eine Auswahl von allen möglichen (bunten) Formen, so dass es Zeit wurde, einen anderen Namen dafür zu finden: Members Plus (was soviel heißt wie “Mitglieder Plus”, was also letztendlich wiederum einfach die Mitglieder auszeichnet, die BookCrossing.com finanziell unterstützen.)

Doch dieses Member Plus-Ausdruck wurde nicht gemocht und so kam es, dass nach eine gewisse Zeit und erneute Umstellung, den Begriff Wings, also Flügel, wieder eingeführt wurde.
Soweit die Vorgeschichte…

Nach wie vor ist es aber immer noch so, dass die Grundfunktionen von BookCrossing.com ohne Flügel verfügbar sind. Wer sich Flügel holt, bekommt dafür eine paar Zusatsfunktionen, die einem dass Leben als BookCrosser erleichtern:

Hier einige der Funktionen die mit Flügel freigeschaltet werden:
(diese Liste stellt kein Anspruch auf vollständigkeit!)

  • Du unterstützt BookCrossing.com in den Kosten die eine Webseite dieser Art mit sich bringt.
  • Keine Werbung!!
  • Persönlicher Standardtext für Deine Journal-Einträge und Release-Notizen.
  • Erstelle Deine eigenen Aufkleber und speichere sie ab.
  • Sortieren Deines Bücherregals nach Anzahl der Journal-Einträge.
  • Sortieren Deines Bücherregals nach letzte Journal-Einträge.
  • Deine eigenen Bücher filtern.
  • Journal-Benachrichtigung: täglich oder pro Buch.
  • Buchalarm: täglich oder pro Buch.
  • Ausblendmöglichkeit für sie Sociale Buttons. (Facebook, Twitter, etc)

Wie Du Dir Flügel beschaffen kannst, wird demnächst ein einer Schritt für Schritt Anleitung erklärt.
(Durchaus mal die Kategorie “Schritt für Schritt” anklicken, für den Fall ich vergesse diesen Beitrag zu editieren, wenn es soweit ist…)